Tagesablauf

Er öffnet um 8 Uhr, aber jeder darf kommen wann er mag.

Der Tag beginnt mit einem offenen Frühstück, bei dem Neuigkeiten ausgetauscht werden und aus der Zeitung vorgelesen wird. Einige Gäste gehören eher zu den „Spätaufstehern“ und kommen erst gegen 10:00 Uhr in den Tagestreff an der Mühle, wie er mit vollständigem Namen heißt. Auch das ist durch unseren Fahrdienst möglich. Nach dem Frühstück gibt es ein täglich wechselndes Programm.

Fahrdienst

Durch unseren eigenen Fahrdienst haben wir die Möglichkeit, die Gäste in den Tagestreff zu bringen und am Ende des Tages wieder nach Hause zurück. Unser Fahrzeug bietet durch einen Hublift und Rollstuhlsicherungssystemen die Möglichkeit, dass Menschen in ihren Rollstühlen sitzend im Fahrzeug transportiert werden können. Bei den Hol- und Bringzeiten versuchen wir die individuellen Wünschen der Gäste zu berücksichtigen.

Öffnungszeiten und Kontakt

Die Tagestreff an der Mühle hat zur Zeit von montags bis freitags seine Türen geöffnet, auch an Feiertagen. Zwischen 8:00 und 16:00 Uhr können die Gäste betreut werden.

Seit Juni 2016 befindet sich der „Tagestreff an der Mühle“ im Koopmannsweg 3, 24991 Bistoft/Großsolt. Innerhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie den Tagestreff unter 04633/9686984. Bei dringenden Angelegenheiten außerhalb der Öffnungszeiten melden Sie sich gerne unter der Nummer der Sozialstation im Amt Hürup (04634/93300).

Team

Die Gäste des Tagestreffs werden von einem festen Team betreut. Es besteht aus Pflegefachkräften, Pflegekräften und Betreuungskräften.

Finanzierung

Die Kosten für den Tagestreff werden ganz oder teilweise von der Pflegekasse übernommen. Je nach Pflegestufe stellt die Pflegeversicherung einen gewissen Geldbetrag für Tagespflegeleistungen zur Verfügung. Es entsteht pro Tag, an dem der Tagestreff besucht wird, ein Eigenanteil von 16,54 €. Dieser Eigenanteil kann nach dem Kostenerstattungsprinzip über die Entlastungsleitung von der Pflegekasse zurück gefordert werden, wenn dieser noch nicht anderweitig aufgebraucht wurde.